101: Falschbehauptungen zum Revisionismus

Die meisten Menschen haben falsche Vorstellung darüber, was Holocaust-Revisionisten (die oft abwertend „Holocaust-Leugner“ genannt werden) behaupten und was sie nicht behaupten. Dies wird durch Desinformationen verursacht, die von den Massenmedien verbreitet werden. Das geschieht zum Teil, weil einige Journalisten unschuldig aber unverantwortlich von anderen abschreiben, zum Teil aber auch, weil einige unter ihnen wider besseres Wissens und aus Böswilligkeit absichtlich Unwahrheiten verbreiten. Die unten aufgeführte kurze Liste will einen kurzen Überblick geben über das, was wir Revisionisten behaupten und was nicht. Das sind zumindest meine Auffassungen. Nicht alle revisionistische Forscher mögen mit mir in allen aufgeführten Punkten übereinstimmen, aber im Allgemeine sind der breite Konsens etwas wie folgt aus:

Behauptungen über Holocaust-Revisionisten Tatsache
Sie leugnen, dass Juden verfolgt wurden. FALSCH. Das behaupten sie nicht
Sie leugnen, dass Juden ihrer Menchenrechte beraubt wurden. FALSCH. Das behaupten sie nicht
Sie leugnen, dass Juden deportiert wurden. FALSCH. Das behaupten sie nicht
Sie leugnen, dass Juden in Gettos gepfercht wurden. FALSCH. Das behaupten sie nicht
Sie leugnen die Existenz von Konzentrationslagern. FALSCH. Das behaupten sie nicht
Sie leugnen, dass Juden Zwangsarbeit verrichten mussten. FALSCH. Das behaupten sie nicht
Sie leugnen die Existenz von Krematorien in Konzentrationslagern. FALSCH. Das behaupten sie nicht
Sie leugnen, dass Juden aus vielen Gründen starben: Epidemien, Unterernährung, Krankheiten, Misshandlungen. FALSCH. Das behaupten sie nicht
Sie leugnen, dass andere Minderheiten ebenso verfolgt wurden, wie Zigeuner und politische Dissidenten. FALSCH. Das behaupten sie nicht
Sie leugnen, dass die Behandlung der Juden ungerecht war. FALSCH. Das behaupten sie nicht
Sie sprechen den Opfern ihre Würde ab. FALSCH. Das behaupten sie nicht
Sie verweigern das Andenken and die Opfer. FALSCH. Das behaupten sie nicht
Sie weigern sich, den Opfern gegenüber Mitgefühl zu zeigen. FALSCH. Das behaupten sie nicht
Sie bestreiten, dass es einen Plan zur Ermordung der Juden gab. Das behaupten sie
Sie bestreiten, dass Juden systematisch ermordet wurden. Das behaupten sie
Sie bestreiten die Existenz von Gaskammern für den Massenmord. Das behaupten sie
Sie leugnen, dass sechs Millionen Juden im Holocaust umkamen. Das behaupten sie

Erfahren Sie mehr hier