401: Holocaust Handbücher

Diese Serie tiefgründender, akademischer revisionistischer Studien zum Holocaust wurde von mir ins Leben gerufen, und ich bin froh, dass sie nun seit dem Jahr 2000 stetig blüht, wächst und gedeiht. Um mehr darüber zu erfahren, besuchen Sie bitte die eigens dafür kreiert Webseite und staunen über die Schönheit, Tiefgründigkeit, Überzeugungskraft und Genauigkeit dieser Studien!

Diese Webseite existiert übrigens auch in englischer Sprache, die sogar weitaus mehr Bände enthält als die deutsche, da wir mit dem Übersetzen nicht nachkommen.

Bahnbrechende Forschungsbücher über das größte Tabu der westlichen Welt

Holocaust-Handbücher

Diese ehrgeizige, wachsende Serie behandelt verschiedene Themen des berüchtigten “Holocaust” der Ära des Zweiten Weltkrieges. Die meisten dieser Bücher basieren auf jahrzehntelangen Forschungen in Archiven auf der ganzen Welt. Sie sind mit vielen Anmerkungen und Quellennachweisen versehen. Im Gegensatz zu den meisten Arbeiten zu diesem Thema behandeln die Werke dieser Serie ihr Thema mit der notwendigen tiefgehenden akademischen Gründlichkeit und einer kritischen Einstellung. Jedem Holocaust-Forscher, der diese Serie ignoriert, werden die wichtigsten Forschungsergebnisse auf diesem Feld unbekannt bleiben.

Diese Bücher sind angelegt, um sowohl den durchschnittlichen Leser zu überzeugen wie auch den auf diesem Gebiet tätigen Wissenschaftler. Mit diesem Ansatz ist diese Serie sehr erfolgreich: Seit ihrer Gründung hat diese renommierte Serie die Aufmerksamkeit vieler westlicher Historiker und weltweit einiger Meinungsführer erregt. Das Ziel ist es, letztlich die akademische Waage zum Umschlagen zu bringen, damit die akademische Welt endlich anfängt, ihre Pflicht zu erfüllen: eine öffentliche Untersuchung dieses einflussreichsten Themas aller westlichen Gesellschaften zu verlangen und durchzuführen. Denn solange die Akademiker dies nicht tun, werden es die Medien und die Politiker bestimmt auch nicht tun.

Erfahren Sie mehr über die Serie Holocaust Handbücher.